Anzeige eleo-zaun
Anzeige:

Stoff aussuchen: Finden Sie einen Stoff der Ihnen gefällt. Vor allem bunte, robuste Baumwollstoffe eignen sich hervorragend als Kissenbezug. Online gibt es viele Angebote (zum Beispiel bei DaWanda.de oder stoffe.de), aber auch kleine Märkte oder Fachgeschäfte bieten eine große Auswahl an schönen Stoffen an. Der Sparfuchs kann auch erstmal seinen Kleiderschrank nach Stoffresten durchsuchen. Die benötigte Menge an Stoff ist je nach Kissengröße 42×86 cm (für ein Kissen 40×40 cm); 32×66 cm (30×30 cm Kissen) oder sogar 82×166 cm (80×80 cm Kissen).

Der nächste Schritt:
Für das spätere Aufnähen von Knöpfen, müssen die Außenkanten zweimal umgeschlagen werden. Danach werden sie mit Stecknadeln fixiert. Jetzt können Sie die gesamten Kanten des Stoffes einmal umnähen (am Anfang und am Ende darauf achten, vor- und zurückzunähen um den Faden zu fixieren, so dass er sich später nicht löst).

Stoff wenden:
Nun legen Sie Ihren Kissenbezug links auf links und stecken ihn an beiden Kanten mit Stecknadeln zusammen. Danach können Sie ihn auf beiden Seiten gerade zusammensteppen (Achtung: die dritte Seite ist die Knopfseite – unbedingt offen lassen; wer es schlichter mag, kann die Knopfseite einige Zentimeter einnähen, so dass das Kissen wie ein Umschlag aussieht).

Fast ist es geschafft: Alle Fadenenden werden abgeschnitten und entfernt. Jetzt muss das Kissen gewendet werden. Die Ecken am besten mit dem Stil von einem Holzlöffel o. ä. in Form bringen. Schließlich werden Druckknöpfe auf die vorgesehene Kante genäht, oder normale Knöpfe angebracht (für normale Knöpfe, Knopflöcher schneiden und einmal komplett umsteppen; nur empfehlenswert, wenn die Nähmaschiene ein entsprechendes Programm hat, gegenüberliegend den Knopf festnähen) et voilà: Fertig ist Ihre selbstgemachte Balkon Idee!

Wer noch nicht genug gebastelt hat, kann jetzt auch bunte, orientalische Schmuckbänder, weitere Knöpfe oder Perlen auf das Kissen sticken. Besonders modern sind Tiermuster jeder Art, etwas rustikaler wird das Design mit einem großen Herz darauf. Wichtig ist hier auch das saubere Arbeiten – Fäden sollten entfernt werden und Kanten von Bordüren immer umgenäht werden (oder Schrägbänder benutzen, einen Schrägbandformer gibts zum Beispiel von Prym über Amazon ab 11,99 EUR).

Kombiniert mit Kuschelplaids und ein paar bunten Teelichtgläsern, erstrahlt Ihr Balkon so ganz einfach in einem neuen, zauberhaften Look!