Anzeige eleo-zaun
Anzeige:

Neugierigen Blicken der Nachbarn ausgesetzt sein? Auf dem eigenen Balkon – dem Rückzugsort der Wohnung? Bei dieser Vorstellung vergeht vielen Menschen die Vorfreude auf einen entspannten Sommernachmittag auf dem Balkon. Dabei ist ein Balkon sehr schnell mit einer Balkonumrandung aus Stoff geschützt. Viele Onlineanbieter bieten verschiedene Balkonverkleidungen an (z.B.: einfach weiß/grau, 600×75 cm ab 14,99 EUR, gesehen bei Amazon), die Größen unterscheiden sich hier, es ist darauf zu achten, dass der passende Sichtschutz ausgewählt wird. Dafür ist bei einem herkömmlichen Balkonsichtschutz die Befestigung schon angebracht – das Stanzen von Stoffen entfällt, meist kann er mit Kabelbindern oder Spannseilen mit ein paar Handgriffen angebracht werden.

Bunt oder schlicht

Wer seinen Balkon nicht mit konventionellen Balkonumrandungen verkleiden möchte, kann aus einer großen Palette an Meterwaren wählen. Auch online gibt es viele Anbieter die schöne Stoffe bereitstellen (z.B. Sowero; hier kann man die individuellen Maße und Farben auswählen und sich so seinen persönlichen Sichtschutz zusammenstellen).
Natürlich kann auch ein Balkon Sichtschutz aus Stoff selbst gemacht werden. Hier gilt vor allem der individuelle Geschmack. Beim Kauf des Stoffes (beispielsweise auf Wochenmärkten, Kaufhäusern oder dem Fachhandel für Nähereibedarf) sollte auf die Robustheit und die Verarbeitung des Stoffes geachtet werden, außerdem eignen sich Stoffe aus Poly Acryl, Polyester oder PVC am besten, da sie wetterunempfindlich sind und die Farben kaum in der Sonne ausbleichen. Bei der Farbwahl ist dem persönlichen Geschmack keine Grenze gesetzt, lediglich auf die Dichte des Stoffes ist zu achten, da ein Sonnen-/Wind- und Sichtschutz bei leichten, zarten Stoffen nicht mehr garantiert ist.

Beim Kauf von Meterware muss die Befestigung des Stoffes selbst erfolgen. Am einfachsten ist das gleichmäßige Ausstanzen von Löchern und das Anbringen von Ösen, damit der Stoff nicht ausfranst. Im Anschluss kann der Stoff mit einem Gummiseil, Fixbindern oder Kabelbindern befestigt werden.

Die richtige Pflege für Ihre Balkonverkleidung aus Stoff

Ist der Sichtschutz einmal angebracht und der Sommer gekommen, soll der Stoff Ihrer Balkonumrandung natürlich nicht verschmutzt aussehen. Durch äußere Einflüsse ist der Sichtschutz aus Stoff aber natürlichen Verschmutzungen ausgesetzt, Vogelkot, Blütenstaub und Rußreste gibt es überall.
Bei der Reinigung Ihrer Balkonumrandung müssen Sie vor allem bei Poly Acryl beachten, dass sich der Stoff nicht für die Waschmaschine eignet. Leichte Verschmutzungen lassen sich mit einem feuchten Tuch entfernen, bei stärkeren Flecken sollte der Stoff eingeweicht und vorsichtig abgewischt werden. Reinigungsmittel sollten restlos entfernt werden, weil Wasser- und Windschutz sonst möglicherweise nicht mehr gegeben sind und auch die Farben des Stoffes empfindlich reagieren können.

Bei der richtigen Pflege und etwas Geduld bei der Auswahl des passenden Stoffes, wird Ihr Balkon mit einem Sichtschutz zu einem noch gemütlicheren Ort zum Abschalten und Entspannen.