Anzeige eleo-zaun

Kosten für ein Balkongeländer

Wie viel ein Balkongeländer kostet, hängt stark davon ab welches Material eingesetzt wird. Schmiedeeiserne Balkongeländer haben mit den günstigsten Werkstoffpreis und lassen sich am kostengünstigsten verarbeiten. Sollen bei dem Balkongeländer Sonderwünsche berücksichtigt werden, schlägt sich das auch im Preis nieder. Wenn ihr Balkongeländer wenig kosten soll, dann empfiehlt sich die Serienfertigung. Des Weiteren kann noch bei der Montage gespart werden. Wer sein Balkongeländer selber montiert, sollte jedoch das nötige Fachwissen mitbringen.

Material bestimmt Kosten des Balkongeländers

Das Material ist der ausschlaggebende Kostenfaktor bei Balkongeländern. Edelstahl ist eines der beliebtesten Materialien, weil es keine Schutzschicht benötigt und ohne viel Pflege über einen metallischen Glanz verfügt. Das schätzen viele Bauherren und entscheiden sich für ein Edelstahl Balkongeländer. Die hervorragenden Materialeigenschaften haben auch auch ihren Preis, bei den meisten Anbietern sind Edelstahl Balkongeländer ab 300 Euro/lfm zu haben. Neben einem gesamten Balkongeländer aus Edelstahl gibt es noch verschiedene Kombinationen mit Glas oder Stahl, bei denen häufig nur der Handlauf aus Edelstahl gestaltet ist.

Aluminium hat einen hohen Rohstoffpreis und ist schwer zu verarbeiten. Das ist der Grund, warum die Kosten für Aluminiumbalkongeländer mit denen von Edelstahl konkurrieren. Balkongeländer aus Aluminium sind für ungefähr 250 Euro/lfm zu kaufen. Neben dem Balkongeländer das nur aus Aluminium besteht gibt es auch noch Mischformen, die dann etwas günstiger sind. Häufig wird eine Zusammenstellung aus Aluminium und Kunststoff gewählt.

Gegenüber den oben genannten Metallgeländern haben Kunststoffbalkongeländer einen deutlichen Kostenvorteil. Sie fast ausschließlich nur in Serie hergestellt werden. Das wirkt sich natürlich auch auf die Kosten aus. Einfach Modelle von Kunststoffbalkongeländern gibt es für ca. 150 Euro/lfm zu erwerben. Für gehobene Ansprüche gibt es hochpreisige Modelle.

Holz ist ein Material bei dem die Preisspanne sehr groß ist. Einfache Ausführungen mit Latten aus Nadelholz kann man schon für 50 Euro/lfm. kaufen. Kosten intensivere Varianten sind massive Holzkonstruktionen mit aus hochwertigen Material.

Wer sich für ein Metallgeländer interessiert, aber vor den hohen Kosten von Edelstahlgeländer und Aluminiumgeländer zurückschreckt, sollte sich über ein Balkongeländer aus Schmiedeeisen Gedanken machen. Sie kommen aus der Serienfertigung und können schon ab 80 Euro/lfm erworben werden.