Anzeige eleo-zaun

Balkongeländer aus Schmiedeeisen sind aufgrund ihrer vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bei Endverbrauchern sehr beliebt. Wer seinen Balkon mit einem Geländer aus Schmiedeeisen ausstattet, profitiert nicht nur von einem Preisvorteil, sondern erhält auch eine schöne Optik.

Fotogalerie (für Großansicht bitte auf die Bilder klicken)

Vorteile eines schmiedeeisernen Balkongeländers

Schmiedeeisengeländer sind eine sehr günstige Möglichkeit, ein witterungsbeständiges und attraktives Balkongeländer zu realisieren. Schmiedeeisen kann durch Feuerverzinkung oder Pulverbeschichtung effektiv gegen Korrision geschützt werden. Bei Pulverbeschichtung sind verschiedene Farbgestaltungen auf Grundlage der RAL-Farben möglich. Geländer aus Schmiedeeisen können mit attraktiven Dekor-Elementen versehen werden.

Oberflächenbehandlung

Schmiedeeiserne Geländer werden in der Regel feuerverzinkt oder zinkphoshpatiert und anschließend unter umständen pulverbeschichtet. Verzinkte Geländer sind effektiv gegen Korrosion geschützt.

Gestaltung und Zubehör

Einige Anbieter, wie beispielsweise schmiede24.de, bieten eine individuelle Gestaltung von schmiedeeisernen Geländern an. So können die Geländer mit verschiedenen geschmiedeten Dekors, Spitzen oder einem Handlauf versehen werden. Mit hängenden Blumenkästen können schmiedeeiserne Balkongeländer attraktiv verziert werden. Insbesondere bei der Verwendung von Geländern mit Dekors ergibt sich so ein sehr harmonisches Gesamtbild

Beschichtungsmöglichkeiten

Balkongeländer aus Schmiedeeisen können auf folgende Arten beschichtet werden:

  • Feuerverzinkung: Bei der Feuerverzinkung wird das Schmiedeeisen in geschmolzenes Zink getaucht. Dadurch erhält es eine Legierungsschicht, die das Schmiedeeisen gegen Witterungseinflüsse schützt.
  • Pulverbeschichtung: Bei der Pulverbeschichtung wird mittels elektrostatischer Aufladung ein Farbpulver auf das Schmiedeeisen aufgebracht. Das Schmiedeeisen ist damit sicher vor Korrosion.
  • Zinkphosphatierung: Einige Hersteller bieten die Möglichkeit, die Balkongeländer mittels Zinkphosphatierung zu beschichten. Dabei wird das Schmiedeeisen in ein galvanisches Bad getaucht.

Informationen zum Material: Schmiedeeisen

Schmiedeeisen ist, wie der Name schon sagt, schmiedbares Eisen und damit ein Synonym für Stahl. Stahl ist eine Legierung aus Eisen und Kohlenstoff. Der Kohlenstoffanteil von Stahl beträgt zwischen 0,06 und 2,06%. Für die Herstellung von Geländern wird Stahl stark erhitzt. Dadurch wird es weich und läßt sich formen. Daher ist Stahl optimal geeignet für die Herstellung von Verzierungen und ähnlichen Dekorelementen. Auch aus ökologischer Sicht ist Stahl positiv zu bewerten, da er ohne Qualitätsverlust wiederverwertbar ist.