Anzeige eleo-zaun

Verzinkung schützt ein Balkongeländer effektiv und anhaltend vor Korrosion. Treppen- und Balkongeländer im Außenbereich werden in aller Regel feuerverzinkt. Vor dem Verzinken sollte das Geländer gut vorbereitet werden. Schmiedeeisen ist der günstigste Werkstoff für Balkongeländer aus Metall. Edelstahl- und Aluminiumgeländer brauchen keine Schutzbeschichtung für gegen Korrosionsschäden, sie sind aufgrund ihrer Materialeigenschaften vor Druchrostung geschützt.

Fotogalerie (für Großansicht bitte auf die Bilder klicken)

Um das Balkongeländer aus Schmiedeeisen vor Korrosion zu schützen, werden diese mit einer korrosionsbeständigen Zinkschicht überzogen. Optisch ansprechend und absolut rostfrei sind Balkongeländer aus Edelstahl oder Aluminium. Aus Kostengründen werden in den meisten Fällen Balkongeländer aus Stahl verwendet, die vor der Montage verzinkt werden können. Im Außenbereich eines Wohngebäudes werden neben Geländern z.B. auch Lichtschächte mit der Methode des Feuerverzinkens veredelt. Verzinkte Balkongeländer können im Regelfall ohne Reparaturen mehr als 50 Jahre rostfrei genutzt werden.

Vor dem Verzinken muss das Material vorbereitet werden

Das Verzinken bedarf einer gründlichen Vorbereitung des Materials. Nachdem die Balkongeländer gebogen und verschweißt wurden, werden die Schweißnähte möglichst glatt abgeschliffen. Nach dem Prozess des Verzinkens können keine Schweiß- oder Schleifarbeiten mehr vorgenommen werden, ohne die korrosionsabweisende Zinkschicht zu beschädigen. In die Stahlprofile werden vor der Verzinkung, an einigen später nicht sichtbaren Stellen, Löcher angebracht. Dies verhindert das Platzen der Rohre beim extrem heißen Verzinkungsvorgang.

Beim eigentlichen Verzinkungsprozess, werden die formgerechten Stahlprofile nach einer speziellen Vorbehandlung einzeln in ein Schmelzbad getaucht. Durch das Eintauchen werden Innenflächen, Schweißnähte sowie unzugängliche Bereiche am zukünftigen Balkongeländer gut erreicht. Nachdem sich das Flussmittel aufgrund der hohen Temperaturen gelöst hat, wird die Oberfläche des Zinkbades von den Rückständen gereinigt, bevor die Profile die Zinkschmelze verlassen. Der Verzinkungsvorgang lässt eine Eisen-Zink-Legierungsschicht zurück, die einen optimalen Schutz vor unterschiedlichsten Witterungseinflüssen bietet.

Preise sind abhängig vom Aufwand

Es gibt die Möglichkeit ein bereits fertig verzinktes Balkongeländer zu erwerben. Wenn Sie ein Stahlgeländer nach Ihren Wünschen fertigen lassen möchten, können Sie dies wie beschrieben in einem Fachbetrieb, auch Verzinkerei genannt, verzinken lassen. Ein 100cm langes verzinktes Standardgeländer aus Stahl erhalten sie etwa ab 120 Euro. Preise für individuell gefertigte verzinkte Geländer sind abhängig vom Materialpreis, den Arbeitsstunden der Handwerker und dem Preis des Verzinkens.