Anzeige eleo-zaun
Anzeige:

Sonnenschirmhalter für Balkongeländer

Ein Sonnenschirmhalter für Balkongeländer ist praktisch, da er besonders platzsparend ist. So können Sie die Fläche Ihres Balkons vollständig genießen und sind dennoch an heißen Sommertagen vor allzu starker Sonneneinstrahlung geschützt und erholsamen Schatten spendet.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Achten Sie bei Sonnenschirmhalter für Balkongeländer unbedingt auf Qualität. Billige Fabrikate können stärkeren Belastungen nicht standhalten. Schon bei geringen Windstärken können sie brechen. Qualitativ minderwertige Sonnenschirmhalter stellen somit auch eine Gefahr dar, da der Sonnenschirm im ungünstigsten Fall mehrere Stockwerke tief auf die Straße geweht werden kann. Ein Anhaltspunkt für die Qualität des Sonnenschirmhalters ist die Anzahl der Befestigungspunkte. Gute Fabrikate weisen üblicherweise zwei oder mehr Befestigungen auf. Achten Sie beim Kauf eines Sonnenschirmhalters darauf, dass die Halterung den richtigen Umfang für Ihren Sonnenschirm hat.

Tipps für die Montage und für den Einsatz

Achten Sie bei der Montage des Sonnenschirmhalters am Balkongeländer darauf, dass Sie keine Kratzer hinterlassen. Insbesondere wenn Sie Mieter einer Wohnung sind, sollten Sie darauf achten, um sich späteren Ärger zu ersparen. Haben Sie den Sonnenschirmhalter erfolgreich montiert gilt folgender Tipp unbedingt zu beachten: Lassen Sie den Sonnenschirm niemals längere Zeit unbeaufsichtigt in der Halterung. Insbesondere im Sommer können schnell Unwetter aufziehen und den Sonnenschirm verbiegen oder ihn im schlimmsten Fall aus der Verankerung reißen.

Alternativen zur Sonnenschirmbefestigung am Geländer

Weniger platzsparend, aber dafür sicherer, sind klassische Sonnenschirmhalter, die in einen mit Wasser oder Sand gefüllten Kanister gesteckt werden. Hierbei können Sie relativ sicher gehen, dass Sie lange Zeit Freude am Sonnenschirm haben.